Gut besuchte Generalversammlung

46 Genossenschafterinnen und Genossenschafter fanden im Juni 2015 den Weg ins Kirchgemeindehaus Auenwies in Bichelsee zur ordentlichen Generalversammlung. Nebst diversen Sachgeschäften interessierte vor allem der Planungsstand des Bauvorhabens.

In seinem Jahresbericht zeigte der Präsident, Norbert Traxler, auf, dass im vergangenen Jahr einiges gelaufen ist. Die Landparzelle von Agnes Garatti Erben ist auf dem Grundbuchamt rechtskräftig eingetragen worden. Diverse Gremien wie Verwaltung, Baukommission und Arbeitsgruppe Dienstleistungen tagten an mehreren Sitzungen. Weiter erfolgte im Oktober 2014 die Baueingabe an die Gemeinde.

Die Jahresrechnung 2014, vorgestellt durch Susanna Lautenschlager wurde diskussionslos genehmigt. Die Wahl von Girsberger & Rütsche Treuhand AG als Revisionsstelle erfolgte einstimmig. Ebenso genehmigten die Genossenschafterinnen und Genossenschafter eine geringfügige Anpassung der Statuten ohne Gegenstimme.

In einer informativen Präsentation zeigte der Architekt, Alois Bommer, auf, wie die nächsten Schritte aussehen. Die Phase zwischen Aushub und Pfählung wird anspruchsvoll sein. Auf Grund der soliden Planung der Ingenieure und weiteren Fachpersonen kann man diese Arbeit zuversichtlich in Angriff nehmen.

Zur Informationsveranstaltung vom 21. / 22. August 2015 zum Bauprojekt ist die Öffentlichkeit herzlich eingeladen. Nebst der Projektvorstellung durch die Planer ist ebenfalls  Pro Senectute und die Spitex Tannzapfenland anwesend. Dadurch soll die Bevölkerung umfassend informiert werden.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bezugstermin ist nun bekannt

Die Bauarbeiten sind zwischenzeitlich soweit fortgeschritten, dass der Bezugstermin nun festgelegt werden konnte. Es ist der 1. Dezember 2020. Die Wohnungen stossen auf grosses Interesse. Bereits sind

Bistro WIA ist vermietet

Die Genossenschaft Wohnen im Alter Hinterthurgau hat einen weiteren, wichtigen Meilenstein erreicht. Das Bistro ist vermietet. Zudem verlaufen die Bauarbeiten planmässig. Die Baukosten liegen im grüne

© Genossenschaft Wohnen im Alter Hinterthurgau