GV 2021 findet schriftlich statt

Aufgrund der Corona-Lage entschied die Verwaltung der Genossenschaft, über das Geschäftsjahr 2020 in schriftlicher Form abzustimmen. Die Abstimmungsunterlagen werden rechtzeitig zugestellt. Wir hoffen, dass wir Sie zur nächsten Generalversammlung wieder persönlich begrüssen können.


Bedingt durch den langen Winter konnten die Umgebungsarbeiten noch nicht abgeschlossen werden. Geplant ist, die restlichen Aussenarbeiten diesen Frühling fertig zu stellen. Nebst einfachen Gemüsebeeten ist ein Hochbeet vorgesehen. Der Rasen sowie Blumenwiesen runden das schöne Umfeld ab. Wenn dann auch die Bestuhlung und die Sonnenschirme vorhanden sind, steht der Benutzung durch die Mieterschaft nichts mehr im Wege.


Die Schlussabrechnung liegt noch nicht vor, da noch nicht alle Arbeiten abgeschlossen sind. Dennoch kann schon jetzt gesagt werden, dass die Baukosten unter dem Kostenvoranschlag liegen.


Auch die Vermietungssituation ist erfreulich. Stand April 2021 sind 16 Wohnungen vermietet. Es ist nur noch eine 3,5- Zimmer Wohnung frei.


Das Bistro WIA musste leider Corona bedingt schliessen. Alle Öffnungsschritte sind auf der Homepage vom Bistro WIA einzusehen.