top of page

GV 2024

Am Montag, 3 Juni 2024, lud die Verwaltung der Genossenschaft «Wohnen im Alter Hinterthurgau» zur 11. ordentlichen Generalversammlung im Kirchgemeindehaus Bichelsee-Balterswil ein. Im Zentrum der Versammlung standen neben der Jahresrechnung 2023 die Ersatzwahlen für die Verwaltung inklusive Präsidium.

Paul Widmer führt zusammen mit der Verwaltung durch die GV 2024
Paul Widmer führt zusammen mit der Verwaltung durch die GV 2024

Rechnung

Erfreulicherweise konnte die Verwaltung über einen sehr guten Finanzabschluss für das Jahr 2023 informieren. Die Liquidität ist in einem gesunden Bereich, sodass die laufenden Ausgaben ohne Probleme finanziert werden konnten. Beim Review der Jahresrechnung 2023 kamen die Treuhandexperten zum Schluss, dass die Rechnung dem Schweizerischen Gesetz entspricht. Die Generalversammlung nimmt die Jahresrechnung ab, entlastet die Organe und stimmt der Gewinnverwendung zu.


Budget

Das Budget 2024 wurde von Susanna Lautenschlager vorgestellt und erläutert. Dieses sieht einen Gewinn von rund 50'000 CHF vor und bewegt sich somit im Rahmen der Vorjahre.


Vermietung

Erfreulicherweise waren im 2023 alle Wohnungen vollumfänglich vermietet. Dies scheint auch für das Jahr 2024 zu gelten.


Wahlen

Paul Widmer an der GV 2024

Paul Widmer stellt sich für das Amt des Präsidenten nicht mehr zur Verfügung.


Er wurde für seine langjährige Mitarbeit und sein ausserordentliches Engagement als Präsident, wie auch generell für seinen leidenschaftlichen Einsatz für die Genossenschaft Wohnen im Alter geehrt.


Paul Widmer wurde mit grossem, wohlwollendem Applaus verabschiedet.

Die Genossenschaft wünscht Paul für die Zukunft alles Gute und würde sich sehr freuen, ihn an den nächsten Generalversammlungen als Genossenschaftler begrüssen zu dürfen.


Als neuer Präsident wurde Markus End von der Generalversammlung gewählt.

Durch die Wahl von Markus End musste Jacqueline End, als seine Ehefrau, ihr Amt als Mitglied der Verwaltung aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verlassen.

Als Nachfolger von Jacqueline End wurde Dario Holenstein, Gemeinderat, gewählt.

Alle Wahlen wurden mit grossem Applaus bestätigt.


Die Mitglieder der Verwaltung der Genossenschaft Wohnen im Alter Hinterthurgau. (v.l.n.r): Katharina Auer (bisher), Dario Holenstein (neu), Markus End (neu, Präsident), Urban Brühwiler (bisher), Susanna Lautenschlager (bisher).

Die Mitglieder der Verwaltung der Genossenschaft Wohnen im Alter Hinterthurgau. (v.l.n.r): Katharina Auer (bisher), Dario Holenstein (neu), Markus End (neu, Präsident), Urban Brühwiler (bisher), Susanna Lautenschlager (bisher).







Der neue Vorstand mit dem abtretenden Präsidenten Paul Widmer (Mitte) und der abtretenden Jacqueline End (2.v.r).









Abschluss

Nach dem statutarischen Teil der Generalversammlung wurde der Abend mit einem reichhaltigen Apéro abgerundet.

Gemütlicher Apéro als Ausklang der GV
Gemütlicher Apéro als Ausklang der GV

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GV 2023

Anfang Juni 2023 lud die Verwaltung der Genossenschaft «Wohnen im Alter Hinterthurgau» zur 10. ordentlichen Generalversammlung ein. Im Zentrum der Versammlung standen neben der Jahresrechnung 2022 die

Zehnjähriges Jubiläum - WIA-Fest am 10.6.2023

Am 28.März 2013 legten zehn Frauen und Männer mit Ihren Unterschriften anlässlich der Gründungsversammlung auf dem Grundbuchamt den Grundstein zur Genossenschaft «Wohnen im Alter Hinterthurgau. Am 10.

Comments


bottom of page