Ordentliche Generalversammlung 2018 abgehalten


An der ordentlichen GV 2018 der Genossenschaft Wohnen im Alter wurde Silvana Amrhein in die Verwaltung gewählt. Damit ist die Verwaltung wieder komplett.

39 Genossenschafter(innen) kamen zur GV, bei welcher der Präsident die Anwesenden über das Geschäftsjahr 2017 informierte. An sechs Sitzungen behandelte die Verwaltung die anfallenden Geschäfte. Dank der Zustimmung der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger zum zinslosen Darlehen über 1 Million Franken im Oktober 2017 war ein wichtiger Schritt in Richtung Realisierung möglich geworden.

Die Jahresrechnung 2017 erläuterte Kassierin Susanna Lautenschlager. Silvana Amhein aus Balterswil wurde einstimmig als weiteres Mitglied in die Verwaltung gewählt, welche damit wieder komplett ist.

Der Vorsitzende informierte die Anwesenden auch über den Wechsel des Architekten. Nachdem die Projektplanung durch das Architekturbüro Alois Bommer, Bichelsee, ausgeführt wurde, verzichtete diese Firma aus terminlichen Gründen auf die weitere Bearbeitung des Bauprojektes.

Für die Ausführungsplanung konnte die Firma Buvag, Bau- und Verwaltungs AG, Sirnach, verpflichtet werden. Das Architekturbüro arbeitet nun mit den verschiedenen Fachingenieuren intensiv an der Detailplanung. Im Jahre 2020 sollen die Wohnungen bezugsbereit sein.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bezugstermin ist nun bekannt

Die Bauarbeiten sind zwischenzeitlich soweit fortgeschritten, dass der Bezugstermin nun festgelegt werden konnte. Es ist der 1. Dezember 2020. Die Wohnungen stossen auf grosses Interesse. Bereits sind

Bistro WIA ist vermietet

Die Genossenschaft Wohnen im Alter Hinterthurgau hat einen weiteren, wichtigen Meilenstein erreicht. Das Bistro ist vermietet. Zudem verlaufen die Bauarbeiten planmässig. Die Baukosten liegen im grüne

© Genossenschaft Wohnen im Alter Hinterthurgau