Rohbau vollendet

Die Bauarbeiten schreiten planmässig voran, dies dank der guten Zusammenarbeit aller beteiligten Handwerker. Der Verwaltungsrat und die Baukommission der Genossenschaft «Wohnen im Alter» nehmen deshalb mit Freude zur Kenntnis, dass der Neubau bis am 20. Dezember 2019 aufgerichtet sein wird. Der Neubau ist somit gut auf Kurs.


Bereits Anfang Januar 2020 startet der Innenausbau mit dem Anschlagen der Fenster. Dadurch wird es möglich sein, bei erträglichen Temperaturen die Rohbauinstallationen vorzunehmen und so den Zeitplan einzuhalten. Ziel ist es, das Gebäude bis im Herbst 2020 fertig zu stellen.


Vermietungsunterlagen bereit

Der Verwaltungsrat der Genossenschaft hat in den letzten Wochen die Vermietungsunterlagen für potenzielle Wohnungsmieterinnen und -mieter erstellt. Er wurde dabei unter anderem unterstützt von Eva Höpli der Firma EH Liegenschaften-Treuhand AG in Aadorf. Aus den Unterlagen sind die Wohnungsgrundrisse und Standorte der insgesamt 17 Wohnungen klar ersichtlich. Der Verwaltungsrat hat zudem die Wohnungsmieten festgelegt und dabei getreu dem Genossenschaftszweck moderate Ansätze gewählt. Die Vermietungsunterlagen können nächstens allen Interessentinnen und Interessenten zugestellt werden. Erfreulicherweise sind bereits im Vorfeld viele Anfragen eingegangen.


Bistro zur Vermietung ausgeschrieben

Teil des Neubaus ist auch ein Bistro (Restaurant) mit 24 Innen- und 24 Aussenplätzen. Es verfügt zudem über eine moderne Gastroküche und einen hellen, freundlichen Innenausbau. Der Verwaltungsrat der Genossenschaft hat nun auch die Vermietungsunterlagen für das Bistro genehmigt. Es sind unterschiedliche Konzepte denkbar wie beispielsweise ein kleineres Restaurant oder ein Café mit Verpflegungsmöglichkeiten. Für das Bistro wird die Suche nach künftigen Mietern nun ebenfalls gestartet.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GV 2021 findet schriftlich statt

Aufgrund der Corona-Lage entschied die Verwaltung der Genossenschaft, über das Geschäftsjahr 2020 in schriftlicher Form abzustimmen. Die Abstimmungsunterlagen werden rechtzeitig zugestellt. Wir hoffen